Johann Steinforth und Erik Thiele gewinnen Bronzemedaille in Kaliningrad

Beim Internationalen U-23 Turnier im Freistil in Kaliningrad/ Russland konnten sich Johann Steinforth (74 kg/ Roter Stern Sudenburg) und Erik Thiele (97 kg/ KAV Mansfelder Land) gut in Szene setzen. Beide zeigten beeindruckende Leistungen und wurden mit der Bronzemedaille belohnt.

Der Magdeburger Johann Steinforth verlor im ersten Kampf gegen den erfahrenen Albert Jurcenko aus Kaliningrad nach Punkten. Danach gewann er gegen den amtierenden Deutschen Juniorenmeister Kevin Lucht durch technische Überlegenheit mit 10:0 Punkten. Im Kampf um die Bronzemedaille traf er nun auf Andreas Walter vom SC Unterföhring. In einer spannenden Auseinandersetzung zeigte Johann Steinforth sein weiter gestiegenes Leistungsvermögen. Mit einer taktischen Meisterleistung und guter Kondition sicherte sich der erst 21-jährige Auswahlringer erstmalig eine Medaille bei einem internationalen U-23 Turnier. Entsprechend groß war der Jubel bei dem sympathischen Bördeländer.

Die drei deutschen Medaillengewinner in Kaliningrad: Viktor Lyyzen, Johann Steinforth, Erik Thiele.

Nach drei gewonnen Kämpfen und einer Niederlage konnte Erik Thiele, in der Gewichtsklasse bis 97 kg, mit der Bronzemedaille nach Hause fahren. Der Athlet aus der Polizei-Sportfördergruppe Aschersleben besiegte einen Sportler aus Weißrussland, danach einen Ungarn und verlor im Viertelfinale gegen den amtierenden U-23 Vize-Weltmeister Khramiankov aus Weißrussland nach Punkten. Im kleinen Finale hielt er sich gegen einen Russen wieder schadlos. Nach seiner Verletzung im Jahr 2017 war dies wieder ein wichtiger Schritt zu alter Leistungsstärke. Erik kämpfte offensiv und war konditionsstark.

Damit haben beide Sportler aus Sachsen-Anhalt gute Chancen für die U-23 Europameisterschaft in Istanbul/ Türkei im Juni diesen Jahres nominiert zu werden.

Einer der ersten Gratulanten war LRV- Präsident Norbert Born. Nach dem Deutschen Meistertitel der Junioren von Dominik Klann (KAV Mansfelder Land) sind diese beiden Medaillen weitere erfreuliche Leistungen innerhalb einer Woche.

Bericht: Sven Thiele

Comments are closed