Bronze für Dominik Streich in Kaliningrad

Gemeinsam mit der deutschen Junioren- Nationalmannschaft weilt der KAV-Eisleben – Athlet Dominik Streich zu einem einwöchigen Trainingslager in der russischen Ringerhochburg Kaliningrad. Etwa 90 Athleten trainieren täglich in mehreren Einheiten mit russischen und internationalen Spitzensportlern dieser Altersklassen. In diesem Rahmen fand am 07.April ein Internationales Juniorenturnier für die Jahrgänge 1990- 1994 statt. An diesem Wettkampf nahmen Sportler aus 12 Nationen teil.

Für den DRB konnte bei diesem hochklassig besetzten Freistil- Turnier Marc Luithle (55 kg) die Silbermedaille gewinnen. Bronze erkämpften Alexander Semisorow (66 kg), Kubilay Cakici (74 kg) und in der 120 kg- Klasse konnte sich der Eisleber Dominik Streich erfolgreich durchsetzen. Im Schwergewicht waren 7 Athleten am Start. Streich besiegte im Auftaktkampf den amtierenden deutschen Meister Franz Süß aus Markneukirchen in 2 Runden nach Punkten. Im Halbfinale hatte er gegen den starken Ungarn Richard Csercsics keine Chance und verlor deutlich nach Punkten. Im kleinen Finale um Platz 3 war er dann gegen den Polen Dawid Mechecki in 2 Runden mit jeweils 2:0 Punkten Sieger und holte sich so verdient die Bronzemedaille.

Comments are closed