5. Dezember 2021

Sportfreund Eik Kohlberg vom KAV Mansfelder Land hat Bundeslizenzprüfung erfolgreich bestanden

Sportfreund Eik Kohlberg begann im Alter von 5 Jahren in Hettstedt mit dem Ringkampfsport. Durch die KG Eisleben / Hettstedt trainierte er im Kinderbereich regelmäßig in Hettstedt und in Eisleben. Aufgrund seiner guten sportlichen Leistungen wurde er in der 7.Klasse an die Sportschule nach Halle delegiert. Dort konnte Eik im Jugendbereich gute Platzierungen bei LM, MDM und sogar DM erkämpfen.

Nach dem Abitur ging er zur Bundeswehr und wurde Zeitsoldat. Für den KAV ML kämpfte er überaus erfolgreich in der Oberliga, Regionalliga MD, 2. und 1. Bundesliga. Im KAV ML ist Eik als Übungsleiter im Nachwuchsbereich tätig und hilft sehr engagiert dem Vorstand des KAV, um den Nachwuchsbereich weiter zu entwickeln und sportlich voranzubringen. Seit bereits 18 Jahren arbeitet Eik als Kampfrichter auf Landes- und Regionalliga- Ebene.

Seine Bundeslizenz-Theorieprüfung hatte er bereits im Frühjahr bestanden. Die praktische Prüfung wird normalerweise darauffolgend bei den Deutschen Meisterschaften abgelegt, aber auf Grund von Covid-19 fand dies bei einem Ranglistenturnier des Deutschen Ringerbundes im griechisch-römischen Stil in Heidelberg statt.

Die Kampfrichter des LRV SAH gratulieren Eik zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünschen ihm allzeit Gut Pfiff.

2. v. l. Eik Kohlberg