Erik Thiele ins „Team Sachsen-Anhalt für Tokio“ berufen

Die Landesregierung, der Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt und der LandesSportBund Sachsen-Anhalt haben 35 Athleten in das „Team Sachsen-Anhalt für Tokio“ berufen. Vom KAV Mansfelder Land wurde aufgrund seiner bisherigen sportlichen Leistungen Erik Thiele nominiert.

Erik Thiele (4. v.r.) wurde ins Team Sachsen-Anhalt für Tokio berufen. [Foto: Staatskanzlei]

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff drückt allen Athleten die Daumen: “Mit der Berufung des „Team Sachsen-Anhalt für Tokio“ präsentiert sich unser Land sportbegeistert und bereits voller Vorfreude auf die olympischen und paralympischen Spiele des Jahres 2020. Ich wünsche allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg in der Vorbereitung und dass sie den Sprung nach Tokio schaffen.

Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung! Die Olympischen Spiele finden vom 24.7. – 9.8.2020 in Tokio statt.

Comments are closed