Einladung zum Trainingscamp nach Eisleben

Sehr geehrte Sportfreunde, Trainer und Vereinsverantwortliche,

wie schon vermeldet, wird vom 29.6. bis zum 7.7.2019 eine Delegation von Nachwuchsringern und Trainern aus dem Bundesstaat Washington (USA) in der Lutherstadt Eisleben zu Gast sein.

Geplant ist ein Trainingscamp gemeinsam mit den leistungsstärksten Sportlern aus den Vereinen Sachsen-Anhalts. Diese Veranstaltung wurde von Sven Thiele in die Wege geleitet und wird vom LRV Sachsen-Anhalt und dem KAV Mansfelder Land ausgerichtet.

Hierzu einige Informationen:

Es werden 14 US-Sportler (ausschließlich Freistiler) im Alter zwischen 14 und 19 Jahren im Gewichtsbereich zwischen 46 kg und 90 kg anreisen.

Das gemeinsame Training findet zu folgenden Zeiten statt:

  • Sonntag, 30.6. 10:30 Uhr und 15:00 Uhr     (2 TE)
  • Montag, 1.7. 19:00 Uhr
  • Dienstag, 2.7. 19:00 Uhr#
  • Mittwoch, 3.7. 19 00 Uhr
  • Donnerstag, 4.7. 10:30 Uhr
  • Freitag, 5.7. 10:30 Uhr
  • Samstag, 6.7. 18:00 Uhr Vergleichskampf Washington State vs. Landesauswahl Sachsen- Anhalt

Die Meldungen geeigneter Sportler (Alter, Gewicht, Trainingserfahrung), falls nicht bereits geschehen, erfolgen direkt an den KAV Mansfelder Land (info@kav-ringen.de ) oder an den LRV (anHefti@web.de). Die Einheiten werden geleitet von Sven Thiele, Holger Quandt und den Gasttrainern aus den USA.

Momentan sind wir dabei, ob wir auch für einen Teil unserer deutschen Sportler die Möglichkeiten der Unterbringung in der Jugendherberge Gorenzen vom 30.06. bis 05.07. zusätzlich anbieten können.Ideal wäre es, wenn uns Trainer oder auch Eltern aus den Vereinen bei der Betreuung in der JH unterstützen könnten.

Sollte keine Optionen für Übernachtungen bestehen, dann wäre es wichtig, dass die Vereine eigenständig ihre Sportler zu den geplanten Trainingszeiten nach Eisleben fahren könnten. Selbstverständlich werden unsere deutschen Sportler an allen geplanten kulturellen Freizeitaktivitäten und teambildenden Maßnahmen teilnehmen. (Stadtbesichtigung, Grillabend, Städtereise nach Leipzig).

Für ausreichend Essen und Trinken ist im Trainingscamp gesorgt. Es fallen für die teilnehmenden Vereine keine Kosten an! Für die Teilnahme an diesem internationalen Trainingscamp erhalten die Sportler eine offizielle Einladung des LRV.

Folgende Vereine haben bis dato gemeldet:

  • RKV Karsdorf (2 Teilnehmerinnen)
  • TSG Halle- Neustadt (10 TN)
  • SV Halle (6 TN)

Wir bitten aus planungstechnischen Gründen zeitnah um weitere Meldungen geeigneter Sportler aus den Vereinen. Für weitere Infos und Rücksprachen stehen wir gern zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand des LRV / Vorstand des KAV

Comments are closed