23. Februar 2024

Gelungenes Neujahrsturnier in Merseburg

Von Christoph Krumrey
Der RSV Merseburg hat am Samstag, 27.01.2024, sein zweites Neujahrsturnier ausgetragen. Dazu sind 214 Sportlerinnen und Sportler aus 26 Vereinen angereist. Sie kamen aus Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen und ganz Sachsen-Anhalt. Mit dieser starken Beteiligung konnten spannende Kämpfe auf den vier Matten erwartet werden.

In der C-Jugend trugen sich 70 Sportler in die Turnierlisten ein. Die nach der Anzahl der Teilnehmenden am stärksten Gewichtsklassen waren das Limit bis 38 kg und bis 42 kg. Hier rangen jeweils 14 Sportler. Am Ende des Turniers gewannen Hryhorii Varchenko (38 kg, KFC Leipzig) und Mokhad-Ami Khalimov (42 kg, 1. RC Dessau) die Goldmedaillen.

Die D-Jugend hatte 62 Starter. In der Gewichtsklasse bis 31 kg kam es zum Finale von Zaar Tamoian (Magdeburger SV 90) gegen Camillo Hahn (RV Thalheim). Dieses konnte Tamoian durch einen Schultersieg für sich entscheiden und stand ganz oben auf dem Podest.
In der Vereinswertung gab es folgende Platzierungen:

1. KFC Leipzig mit 68 Punkten
2. RV Thalheim mit 41 Punkten
3. SV Halle mit 41 Punkten
4. RSC Erfurt mit 37 Punkten
5. RV Hannover mit 32 Punkten
6. 1. RC Dessau mit 32 Punkten

Die Ergebnisse finden Sie hier: https://www.liga-db.de/Turniere/VT/2024/DE/240127_Merseburg/indexGER.htm

Der RSV Merseburg hat einen Bericht veröffentlicht. Unter https://rsv-merseburg.de/2-neujahrsturnier-des-rsv-merseburg/ kann dieser abgerufen werden.