5. Dezember 2021

Ostergruß 2021

Liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen,

Ich hoffe dass sich alle bester Gesundheit erfreuen, leider kommt Deutschland derzeit nicht aus dem unruhigen Fahrwasser in Bezug auf die Pandemie. Ich möchte an dieser Stelle nicht weiter darauf eingehen, wir haben in der Vergangenheit genug aus der Presse und anderen Medien darüber hören können und leider auch müssen.

Die angedachten schrittweisen Lockerungen scheinen derzeit auch wieder in weite Ferne gerutscht zu sein. Somit bleibt vielen von uns vorerst nur das Outdoor-Training, welches mit unterschiedlicher Begeisterung seitens der Sportler aufgenommen wurde.

Von meiner Seite einen großen Dank an die in den Vereinen tätigen Trainer, die derzeit immer wieder versuchen mit viel Kreativität und Engagement auf die Lockerungen und Einschränkungen zu reagieren, um auch unseren Jüngsten ein ordentliches Training anbieten zu können.

Auf eure Fragen, in Bezug auf die nächsten Wettkämpfe unserer Vereine, Kadertraining Eisleben oder den Umgang mit den zukünftigen Trainingseinheiten, müssen wir auch weiter die Antworten schuldig bleiben.

Die für Anfang April (10.04.21) geplanten Landesmeisterschaften der E-, D-Jugend und weibliche Schüler in Merseburg müssen verschoben werden. Als neuer Termin wurde der 11.09.2021 ins Auge gefasst. Wir hoffen, dass zu diesem Datum Ringen in Sachsen Anhalt wieder möglich sein wird.

Umso mehr freut es mich, dass 9 Meldungen zur Landesliga Sachsen Anhalt bei unserem Staffelleiter Dieter Zinke eingegangen sind und wir, wenn es möglich ist, wieder spannende Wettkämpfe zu sehen bekommen.

Immerhin gab es im Profisport zum Quali-Turnier in Budapest ein paar spannende Kämpfe zu sehen. Mit Erik Thiele hatten wir auch aus dem Landesverband Sachsen-Anhalt einen Ringer am Start. Erik holte sich Bronze. Leider verpasste er, trotz souveräner Wettkampfleistung, das Ticktet für Olympia knapp. Wir drücken Ihm für nächste Turnier in Sofia alle die Daumen.

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest,

bleibt alle gesund

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Schulz
-Präsident Landesringerverband Sachsen-Anhalt