Erik Thiele gewinnt Bronze in Polen & sichert damit WM-Teilnahme

Beim international stark besetzten Turnier „Poland Open“ konnte Erik Thiele einen hervorragenden 3.Platz belegen und ließ auch seine deutschen Mitkonkurrenten Gabriel Stark und Gennadji Cudinovic im Turnierverlauf hinter sich.

3 Siege und 1 Niederlage im Halbfinale standen am Ende des Turniers zu Buche.

Qualifikation: 6: 0 Punktsieg gegen G. Cudinovic (Deutschland)
¼- Finale : 6:1 Punktsieg gegen T. Yamaguchi (Japan)
½ Finale: 2:5 Punktniederlage gegen P. Olenyik (Ungarn)

Im Kampf um Platz 3 konnte sich Erik gegen den starken Lokalmatadoren Radoslav Baran in einem spannenden Gefecht über die volle Kampfzeit mit einem 6: 5 Punktsieg behaupten.

Damit setzt der Sportler vom KAV Mansfelder Land ein wichtiges Achtungszeichen in Richtung Nominierung für die im September stattfindende WM wo Bundestrainer Jürgen Scheibe heute folgende Athleten nominierte:

57kg LEHR Horst
65kg SEMISOROW Alexander
74kg CAKICI Kubilay
86kg DUDAROV Ahmed
97kg THIELE Erik
125kg MATUHIN Nick

Wir gratulieren Erik und wünschen ihm für die anstehenden Trainingslager und Turniereinsätze optimalen Erfolg!

Comments are closed